Nachmittagstraining - www.erlebniscircus-ev.de

Direkt zum Seiteninhalt
Nachmittagstraining



Bei vielen Kindern und Jugendlichen ist der „Funke“ nach der Teilnahme so übergesprungen, dass in Folge der Projektwoche feste Circusgruppen entstanden sind, die einmal wöchentlich trainieren und eine noch engere Bindung zum Circusleben und deren Trainer/innen aufgebaut wird. Langfristig münden die Bemühungen der Trainer/innen für ein friedliches und tolerantes Miteinander in einer multikulturellen Gesellschaft.
Kinder und Jugendliche können ihr Erlerntes mit Unterstützung von Circustrainer/innen im selbstbestimmten Handeln verbessern. Das Projekt bietet nicht nur einen fruchtbaren Nährboden für die Entwicklung innerhalb einer Schule, sondern bildet auch eine außergewöhnliche Basis für die Begegnung von Kindern und Jugendlichen aus Schulen mit ganz verschiedenen Hintergründen. Der Erlebniscircus e.V. leistet mit seinen Angeboten einen wichtigen Beitrag zur psychischen (z.B. Aggressionsabbau) und physischen (z.B. Bewegungserziehung) Gesundheitsförderung.
Kinder und Jugendliche entwickeln ein anderes Körpergefühl. Sie lernen dabei ihre individuellen Grenzen kennen und werden motiviert, angemessen mit ihnen umzugehen.
Frustration und Erfolg sind in diesem Prozess wichtige Erfahrungen.
manege6.jpg
manege22.jpg
manege24.jpg
manege31.jpg
2011.04.13-151beatrix.jpg
Zurück zum Seiteninhalt