Förder- u. Behandlungsangebote - www.erlebniscircus-ev.de

Direkt zum Seiteninhalt
Förder- und
Behandlungsangebote



Die Circus Therapie ergänzt psychotherapeutische und psychiatrische Behandlungen.
Dieses Verfahren wird sowohl in Kurz- als auch in Langzeittherapie, in Einzel-und Gruppentherapie angewandt.
Regelmäßige Schul; Familien, Eltern- oder Einzelgespräche während der Fremdunterbringung und gegebenenfalls Nachbetreuung ist erforderlich.
Die Bedürfnisse jedes Teilnehmenden werden individuell erkannt.
Spielerisch werden mehrere Funktionen zugeordnet. So wird durch das Training eine natürliche und entspannte Situation für das Kind geschaffen, in der es angemessen agieren und reagieren kann.
Über das Training erhält man wichtige Informationen über das Verhalten des Kindes z.B. in Wettbewerbssituationen oder bei Reaktionen auf Frustrationen.
Ein Zugang über Gefühle, Wünsche und Einstellungen des Kindes wird hergestellt, welche dieses noch nicht mitteilen kann, da es sich derer noch nicht bewusst ist.
Die Selbstverwirklichung des Kindes; das Finden befriedigender Lösungen für bestimmte Situationen wie Anforderungen; eigene Einstellungen zu Situationen einnehmen und Neuartigkeit in Antworten und Reaktionen zu erleben, werden vermittelt.
manege1.jpg
manege4.jpg
manege5.jpg
manege8.jpg
manege17.jpg
Zurück zum Seiteninhalt